1. Herausgeber
Inhalt

23. Sächsischer Archivtag in Leipzig

29.04.2019

Bild

Titelblatt des Tagungsflyers
(©Landesverband Sachsen im VdA)

Der 23. Sächsische Archivtag findet auf Einladung des Landesverbands Sachsen im Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e. V. und des Sächsischen Staatsarchivs am 16. und 17. Mai 2019 in Leipzig statt.

Die Fachveranstaltung, zu der etwa 150 Teilnehmer verschiedener Archivsparten aus Sachsen und anderen Bundesländern erwartet werden, steht in diesem Jahr unter dem Motto »Erschließung 2.0: Erwartungen.- Probleme.- Lösungen«. Die Erschließung als wesentliche Voraussetzung für die adäquate Nutzung von Archivgut stellt die sächsischen Archive bis heute aufgrund knapper personeller Ressourcen vor große Herausforderungen. Die Themen des Archivtags widmen sich sowohl den archivischen Standards als auch den Anforderungen und Möglichkeiten, die sich durch Nutzerbedürfnisse, die Online-Präsentation und durch Kooperationen mit Bürgern und mit Vertretern von Nachbardisziplinen ergeben.

Das umfangreiche Rahmenprogramm mit Stadt- und Archivführungen beginnt bereits am 15. Mai 2019. Während des Archivtages werden Aussteller aus ganz Deutschland, darunter auch Anbieter von Archivsoftware, ihre Produkte auf einer Archivmesse präsentieren. Bereits jetzt sind zahlreiche Informationen und Kommentare auf dem Tagungsblog zum Sächsischen Archivtag zu finden.

Marginalspalte

© Sächsisches Staatsarchiv