1. Herausgeber
Inhalt
/symbole/vanstrich.gif /symbole/aktualisieren.png /symbole/aktualisieren-weiss.png /symbole/digitalisate_suche.png /symbole/digitalisate_suche.svg /symbole/file.png /symbole/filter.png /symbole/minus-inv.gif /symbole/overlayIllu.png /symbole/plus_box.gif /symbole/plus_box-inv.gif /symbole/reset_cross.png /symbole/reset_cross_inv.png /symbole/vanstrich_inv.gif /symbole/vanstrich_inv_klein.gif

Archivale im Bestand 40169

Grubenakten des Bergreviers Schwarzenberg (mit Eibenstock, Hohenstein, Johanngeorgenstadt, Oberwiesenthal, Scheibenberg, Schneeberg und Voigtsberg)

Archivalnummer658
Datierung1831 - 1881, 1901

Friedefürst tiefer Erbstolln am Steinbach unterhalb des Brandberges bei Erlabrunn (Breitenbrunn), 1840 - 1852 Wolfgang Stolln samt Friedefürst Stolln, ab 1868 Friedefürst Erbstolln samt Zubehör, ab 1870 Friedefürst Stolln samt Osterlamm Fundgrube am Brand- und Rabenberg zwischen Johanngeorgenstadt und Breitenbrunn

Enthält u.a.: Verleihung an Carl Friedrich Schmidt aus Steinbach.- Mutung von Friedefürst Fundgrube.- Auflösung der Gesellenschaft und Lossagung.- Verleihung an die Gewerkschaft von Wolfgang Stolln am Henneberg bei Schwarzenberg.- Vortrieb eines Querschlags zur Aufsuchung des in der Bockauer Chronik beschriebenen Porzellanerdevorkommens am Fußsteig zwischen Erlabrunn und Steinheidel.- Durchschlag mit dem Querschlag in den alten Stolln.- Aufgewältigung des alten Stollns.- Einsendung einer Probe der feinen Streichmasse mit aufgelöstem Feldspat an Kommissionsrat Kühn in Meißen.- Wasserdurchbrüche aus unbekannten Grubenbauen und dem verbrochenen alten Stolln.- Bestrafung des Steigerversorgers Korb wegen wiederholter Abwesenheit von der Grube.- Zubußanschlag.- Lossagung des gesamten Grubenfeldes und Mutung anderweitigen Feldes.- Suizid des Steigers Korb und Annahme des Zimmerlings Carl Heinrich Krauß als Nachfolger.- Grubenvorstandswahlen.- Betriebspläne.- Nachbringung des Grubenrisses.- Aufgewältigung eines alten Schachtes auf dem Osterlamm Zwitterzug.- Tod des Schichtmeisters Ring und Übertragung der Stelle an Hermann Gustav Poller.- Verpflichtung von Carl Friedrich Krauß als Steiger.- Mutung des Berggebäudes Osterlamm Fundgrube am Hinteren Rabenberg bei Breitenbrunn zum Grubenfeld von Friedefürst.- Aufgewältigung des Osterlamm Stolln.- Herstellung eines Weges vom Osterlammer Stollnmundloch bis zum Klüftner Weg.- Auflösung der Gewerkschaft.- Lossagung.

Bestellen als:
Sächsisches Staatsarchiv, 40169 Grubenakten des Bergreviers Schwarzenberg (mit Eibenstock, Hohenstein, Johanngeorgenstadt, Oberwiesenthal, Scheibenberg, Schneeberg und Voigtsberg), Nr. 658

Benutzung im:
Bergarchiv Freiberg

Gliederung des Bestandes:

Marginalspalte

© Institution