1. Herausgeber
Inhalt

Im Gedenken an Dr. Lorenz Beck

16.01.2014

Bild

Dr. Lorenz Beck, Juli 2001
(©Sächsisches Staatsarchiv)

Mit großer Betroffenheit erreichte uns die Nachricht, dass Dr. Lorenz Beck, Direktor des Archivs der Max-Planck-Gesellschaft, am 21. Dezember 2013 verstorben ist.

Von 1999 bis 2005 war Lorenz Beck als wissenschaftlicher Archivar im Hauptstaatsarchiv Dresden tätig. Er leitete den Bereich Verwahren und Erhalten und wirkte mit seiner großen Fachkompetenz an einer modernen Strategie für Bestandserhaltung und Magazinverwaltung im Hauptstaatsarchiv mit, die im Zuge der Inbetriebnahme eines neu erbauten Magazingebäudes inzwischen ihre praktische Umsetzung gefunden hat. Neben seinen vielfältigen archivfachlichen Aufgaben widmete er sich auch engagiert der Ausbildung des archivarischen Nachwuchses.

In all den Jahren unserer Zusammenarbeit haben wir ihn als einen fachlich versierten, fairen, freundlichen und humorvollen Kollegen und Menschen schätzen gelernt. Lorenz Beck wird uns immer in Erinnerung bleiben. Seiner Familie gilt unser tiefes Mitgefühl.

Marginalspalte

© Sächsisches Staatsarchiv