1. Herausgeber
Inhalt

Kolloquium Industriekultur. Erforschen - Bewahren - Nutzen am 24./25 Januar 2017 im Staatsarchiv Chemnitz

18.01.2017

Bild

Archiv, Technik, Architektur - drei wichtige Aspekte der Industriekukltur
(©Schönherr 200 e.V.)

Unter dem Titel »Industriekultur. Erforschen - Bewahren – Nutzen« findet am 24. und 25. Januar 2017 ein Kolloquium statt, das drei wichtige Aspekte der Industriekultur näher beleuchtet: die archivalische Überlieferung, die Technik und die Industriearchitektur. Das Kolloquium bildet zugleich den Auftakt einer ganzen Reihe von Veranstaltungen, die anlässlich des 200. Geburtstages von Louis Schönherr, einer der bedeutendsten Chemnitzer Unternehmerpersönlichkeiten des 19. Jahrhunderts, stattfinden wird.

In der Veranstaltung sollen durch ausgewiesene Kenner aktuelle Erkenntnisse zur Bewahrung dieser Zeugnisse der Industriekultur, zu Forschungstendenzen und zu zeitgemäßen Konzepten zu deren Nutzung vorgestellt werden.

Anmeldungen sind auch nach Ablauf der Anmeldefrist kurzfristig noch möglich! Einzelheiten entnehmen Sie dazu bitte dem beiliegendem Programm.

Marginalspalte

© Sächsisches Staatsarchiv