1. Herausgeber
Inhalt

Workshop Digital Archiving in Czech and German Perspective

28.10.2015

Bild

Teilnehmer des Workshops aus dem Tschechischen Nationalarchiv und Sächsischen Staatsarchiv v.l.n.r.: Herr Huth, Herr Kunt, Herr Stodulka, Direktorin Frau Dr. Wettmann, Herr Vojacek, Herr Dr. Brübach, Herr Merchel
(©Sächsisches Staatsarchiv)

Am 27.Oktober 2015 besuchte die für die Einführung des »Nationalen Digitalen Archivs (narodni digitalni archiv)« zuständige Abteilung des Tschechischen Nationalarchivs das Sächsische Staatsarchiv am Standort Dresden.

Im ersten Teil des Workshops wurden Fragen und Probleme der elektronischen Archivierung diskutiert sowie tschechische und sächsische Lösungsansätze miteinander verglichen. Neben Fragen zur Übernahme elektronischer Unterlagen aller Art standen vor allem die Bereiche Speicherung, Datenverwaltung, Zugriffsmöglichkeiten und Erhaltungsplanung auf dem Programm. Der zweite Teil befasste sich sowohl mit dem aktuellen Stand der Digitalisierung von Archivgut als auch der Präsentation und Bereitstellung von Digitalisaten im Internet. Insbesondere wurde das Archivportal-D durch Herrn Dr. Brübach vorgestellt. Der für beide Seiten konstruktive, fachliche Austausch soll auch in den nächsten Jahren durch gegenseitige Besuche fortgesetzt werden.

Marginalspalte

© Sächsisches Staatsarchiv