Hauptinhalt

Suche

  • Grundsätzlich wird nach dem eingegebenen Suchterm gesucht. Zur Einbeziehung von zusammengesetzten Wörtern können die Ersatzzeichen ? und * verwendet werden (Bsp.:*Zahlmeister bringt auch Treffer zu Hofzahlmeister).
  • * steht dabei als Ersatz für 0 bis n Zeichen (Bsp.: Dres*en bringt alle Treffer für Dresden, Dresen usw.).
  • ? steht als Ersatz für genau ein Zeichen (Bsp.: Dres?en bringt alle Treffer für Dresden, Dresten usw.).
  • „“ Anführungszeichen führen zu einer zeichengenauen Suche (Bsp.: „Dresden“ bringt nur Treffer zu „Dresden“). Auch Wortgruppen können so gesucht werden.
  • Stemming: Bei Suchen ohne die Operatoren ? bzw. * und „“ wird über einen Algorithmus der vermutete Wortstamm ermittelt und es werden alle davon abgeleiteten Begriffe angezeigt (Bsp.: hygienisch findet auch Hygiene).
  • Beachten Sie, dass längere Wörter mit Bindestrich geschrieben sein können  (Bsp.: Hof-Zahlmeister wird gefunden durch die Suchterme Zahlmeister, *Zahlmeister oder Hof-Zahlmeister. Kein Treffer aber mit Suchbegriff Hofzahlmeister)
  • AND, OR bzw. NOT setzen mehrere Suchbegriffe ins Verhältnis. Mehrere Suchbegriffe werden ansonsten automatisch mit AND verbunden.
  • () Runde Klammern gruppieren Suchbegriffe.
  • Nichtsuchbare Zeichen und Wörter sind deutsche und englische Stoppwörter, z.B. und, oder, and, or sowie Sonderzeichen, z. B. + - , ; . : _

Bestand
20771 Helmut Nestler, Maschinenfabrik, Eilenburg

Geschichte
ehemaligen Firma Carl Lucke, Maschinenfabrik, Eilenburg. Das Unternehmen erhielt u. a.Rechtsverhältnisse.- Einsatz von Fremdarbeitern und Zwangsarbeitern.- Finanzen und Vermögen.-Vorwort
der Fa. Helmut Nestler, Maschinenfabrik Eilenburg Helmut Nestler übernahm 1935 die

Bestand
20772 Eilenburger Eisengießerei und Maschinenfabrik Alexander Monski

Geschichte
1952 dem VEB EBAWE Baustoffmaschinen Eilenburg angegliedert.1913 - 1950, auch von Fremdarbeitern und Zwangsarbeitern.- Reparationen.Vorwort
Zur Geschichte der Eilenburger Eisengießerei und Maschinenfabrik Alexander Monski

Bestand
20770 Dr. Bernhardi Sohn, Maschinenfabrik, Eilenburg

Geschichte
erhielt die Bezeichnung VEB EBAWE Eilenburger Baustoffmaschinenwerk.Rechtsverhältnisse.- Firmengeschichte.- Einsatz von Fremdarbeitern und Zwangsarbeitern.- Finanzen und Vermögen.-Vorwort
Fa. Dr. Bernhardi Sohn, Maschinenfabrik, Eilenburg Anton Bernhardi, seit 1839 als

Bestand
20903 Leipziger Pianofortefabrik Hupfeld-Gebr. Zimmermann AG

1920 - 1945.- Hupfeld-Zimmermann-Stiftung.- Zweigbetriebe.- Fremdarbeiter und Zwangsarbeiter.- Finanzen und Vermögen.-Vorwort
wurde eine große Fabrik in Eilenburg erworben und 1911 schloss sich
zurück zum Seitenanfang