1. Herausgeber
Inhalt

Geologischer Dienst von Namibia informiert sich im Bergarchiv Freiberg

20.06.2019

Bild

Markus Zingelmann (BEAK), Kombada Mhopjeni (Deputy Director Geo-Information, Geological Survey of Namibia), Helke Mocke (Curator at National Earth Science Museum, Geological Survey of Namibia), Dr. Peter Hoheisel (Sächsisches Staatsarchiv, Abteilungsleiter Abt. 5) (v.l.n.r.)
(©Sächsisches Staatsarchiv / Foto: Maxie Liebscher)

Am 19.06.2019 erhielt die Abteilung 5 (Bergarchiv Freiberg) des Sächsischen Staatsarchivs Besuch vom Geologischen Dienst der Republik Namibia.

Das Freiberger Unternehmen BEAK Consultants GmbH entwickelt derzeit ein Informationssystem für den Geologischen Dienst. In Vorbereitung eines Moduls zur Erschließung und Verwaltung historischer geologischer Informationen informierten sich das Unternehmen BEAK und Vertreter des namibischen Geologischen Dienstes über die Erschließung, Verwahrung und Verwaltung von Archivalien mit geologischen Informationen im Bergarchiv Freiberg.

Marginalspalte

© Sächsisches Staatsarchiv