Hauptinhalt

Beständeübersicht

Bestand

31609 SED-Kreisleitung Glauchau

Datierung1945 - 1990
Benutzung im Staatsarchiv Chemnitz
Umfang (nur lfm)0,00
Delegiertenkonferenzen.- Kreisleitungssitzungen.- Aktivtagungen.- Sekretariatssitzungen.- Informationsberichte.- Wirtschaft.- Landwirtschaft.- Kreisparteikontrollkommission.- Agitation/Propaganda.- Kreisrevisionskommission.- Jugend und Sport.- Frauenkommission.- Kirchenfragen.- Westarbeit.
Der im Zuge der Kreisreform 1952 deutlich verkleinerte Kreis Glauchau war traditionell durch die Textilindustrie geprägt. In Meerane und Glauchau dominierte die Textilbranche (VEB Texturseidenwerk Flöha, Werk Glauchau, VEB Kombinat Wolle und Seide Meerane, VEB Palla) sowie Textilien für den Fahrzeugbau (VEB Zwirnerei Sachsenring Glauchau). Angesichts der Nähe zum Automobilstandort Zwickau war auch Fahrzeugbau vertreten. Im VEB IFA Karosseriewerke Meerane wurden die Karossen des Trabant Universal und Barkas-Aufbauten hergestellt. Die Pädagogische Schule für Kindergärtnerinnen Waldenburg nahm eine besondere Stellung ein.
Weitere Angaben siehe Einleitung zur Tektonikgruppe 10.01.05.03.
  • 2022-10-11 | Diese Ausgabe über AWAX 2.0.1.3
Sitemap-XML zurück zum Seitenanfang