Hauptinhalt

Beständeübersicht

Bestand

21934 Genealogischer Nachlass Martin Ziller

Datierung20. Jahrhundert
Benutzung im Staatsarchiv Leipzig
Umfang (nur lfm)1,10
Ahnenlisten der Familien Ziller und Pfeifer.- Korrespondenz mit Pfarrämtern und Archiven.- Ziller-Kartei (Curiosa und Besitzangaben aus sächsischen Archivalien).
Die familiengeschichtlichen Forschungen des Lehrers Martin Ziller wurden 1988 von seiner Witwe, Frau Johanna Ziller der Zentralstelle für Genealogie in der DDR übergeben und beziehen sich auf den Zeitraum 16. - 20. Jahrhundert.
  • 1988 | Abgabeverzeichnis
  • 2021-09-15 | Diese Ausgabe über AWAX 2.0.1.1
Sitemap-XML zurück zum Seitenanfang