16.03.2020

Boom. Besondere Beiträge zum Jahr der Industriekultur

Schwarzweißfoto Aussenansicht Fabrik
Fabrikansicht von der Elster aus, vor 1887 
© SächsStA-L, 20929 Sächsische Wollgarnfabrik AG, vormals Tittel und Krüger, Leipzig, Nr. 273

Der Schwerpunkt dieses Jahres bestimmt auch die Reihe »Archivale im Fokus«. Gleiches gilt für Veranstaltungen und Ausstellungen.

26 km Wirtschaftsarchivgut stellt das Sächsische Staatsarchiv einer breiten Öffentlichkeit zur Nutzung bereit, zunehmend auch online – derzeit aus diesem Bereich etwa 300.000 Digitalisate. Einen Teil davon präsentiert es aus Anlass des Jahres der Industriekultur in seiner Reihe »Archivale im Fokus». Auch wird die bedeutende Überlieferung der sächsischen Wirtschaft Interessierten in unterschiedlichen Veranstaltungen und Ausstellungen nahegebracht.

Geplante Aktivitäten

Archivale im Fokus

Mai Kollektivierung der Landwirtschaft (Ullersdorf)
Juni Ein Bergmann in Tahiti
Juli VEB Möbel- und Innenausbau Karl-Marx-Stadt
August Umweltprobleme durch den Bergbau (Weißeritz)
September Leipziger Wirtschaft
Dezember Holländische Bergwerksgesellschaft im Erzgebirge

Veranstaltungen und Ausstellungen

24. April – 1. November Landesausstellung »Boom. 500 Jahre Industriekultur in Sachsen«. Präsentation von Filmen des Sächsischen Staatsarchivs im Rahmen der Ausstellung
10. Juni Staatsarchiv Leipzig: Archivführung mit Schwerpunkt Leipziger Wirtschaftsbestände
26. Juni Archivtagung des Staatsarchivs Chemnitz für Heimatforscher zur Industrialisierung (gemeinsam mit dem Landeskuratorium Ländlicher Raum)
12. Oktober Staatsarchiv Leipzig: Archivführung mit Schwerpunkt Leipziger Wirtschaftsbestände

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen werden rechtzeitig auf der Website des Sächsischen Staatsarchivs veröffentlicht.

zurück zum Seitenanfang